200 Jahre Neutral-Moresnet – EU vor den Wahlen 2019

In seinem Vortrag am 01.02.2019 beschrieb der WDR-Korrespondent – Studio Brüssel – Ralph Sina die kuriose Geschichte eines Niemandslandes “Neutral-Moresnet” irgendwo zwischen Aachen und Eupen, das 103 Jahre existierte (1816 bis 1918). Seine Geburtsstunde war der Wiener Kongress. Moresnet entwickelte sich schnell zu einem Zentrum von Schmugglern, Deserteuren und Bergarbeitern, außerdem zum Eldorado der Esperanto-Anhänger, die mit ihrer 1887 erfundenen Kunstsprache das neutrale Moresnet zum Zentrum der Völkerverständigung machen wollten.
Im zweiten Teil seines Vortrags beschrieb Ralph Sina sachkundig die Stimmung, Prognosen und Perspektiven der EU-Länder vor den Europawahlen 2019. Außerdem ging er auf die Option der britischen Premierministerin Theresa May ein, ihr Land vor einem harten Brexit zu bewahren. Dieser Teil des Vortrags fand große Beachtung bei den Zuhörern und löste anschließend eine lebhafte Diskussion aus.

Länderabend Chile

Der Länderabend Chile am 15.11.2018 bildete den Abschluss der Reihe “Länderabende” unseres Vereins. Zusammen mit dem Ibero-Club Bonn traf man sich im Haus der Evangelischen Kirche in Bonn. Zuerst stellte die Botschafterin Chiles, Frau Cecilia Mackenna Echaurren, ihr Land kurz vor. Danach folgten Vorträge von unserem Mitglied Adolf Ederer, ehemals deutscher Diplomat in Chile, und dem Präsidenten des Ibero-Clubs Dr. Claudio Zettel. Musikalisch begleitet wurden die Vorträge durch den chilenischen Gitarristen Manuel Torres. Abschließend wurden bei Wein und chilenischen Spezialitäten der Abend beendet.

Gänseessen in Bonn-Beuel

Am 7. Nov. 2018 fand zum ersten Mal auf Anregung unseres Vizepräsidenten ein Gänseessen in einem bekannten Restaurant in Bonn-Beuel statt. Von den etwa 60 Mitgliedern, die daran teilnahmen, wurde diese Idee begeistert aufgenommen. Die Stimmung war gelöst, die Gans mit Rotkohl, Rosenkohl und Klößen schmeckte ausgezeichnet. Das Ganze wurde noch abgerundet durch einen fachlichen und lustigen Vortrag über die in der Natur vorkommenden Gänsearten von unserem Mitglied Peter Kern.

Länderabend Argentinien

Am 28.09.2018 fand der Länderabend Argentinien im argentinischen Konsulat in Bonn statt. Nach einem Vortrag von Frau Konsulin von Beckh Widmannstetter mit Videopräsentation über die Geschichte, Politik und Kultur Argentiniens gab der renommierte Pianist Horacio Lavandera ein Konzert mit Werken, vor allem argentinischer Komponisten.Der Abend wurde durch einen Empfang mit kleinen landestypischen Spezialitäten beschlossen.