Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

(CHD) Vortrag von Frau Dr. Anja Linstädter: „Ökologische Forschung zum Klimawandel in Afrika“

13. Februar um 15:00

Der globale Wandel gefährdet zunehmend die Ernährung der Menschen. Insbesondere  Afrikas Trockengebiete sind davon betroffen, die Ernteerträge werden geringer und auf der Suche nach besseren Lebensbedingungen verlassen vor allem junge Menschen das Land. Mit den ökologischen Veränderungen erfolgt wiederum ein Wandel in der sozialen- und gesellschaftlichen Struktur der betroffenen Gebiete. Die daraus resultierende nachlassende Bepflanzung und Kultivierung der Böden führt langfristig zu noch stärkerer Austrocknung und damit zu verminderter CO2Speicherung und zu weniger Agrarprodukten. Diesen Prozess gilt es aufzuhalten.

Der Vortrag stellt moderne ökologische Forschungsansätze vor, also Fallstudien aus dem subsaharischen Afrika. Die Ergebnisse können dazu beitragen, Ökosysteme in Trockengebieten besser zu schützen und gleichzeitig nachhaltig zu nutzen.

Dr. Anja Linstädter ist Vegetationsökologin. Die 50-jährige Privatdozentin aus Köln arbeitet am Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz (INRES) der Universität Bonn. Der General Anzeiger hat vor 10 Tagen ein Interview mit Frau Dr. Linstädter veröffentlicht, wobei ihre Kompetenz in Bezug auf Wildfeuer und Ökosysteme nachgefragt wurde.

Herren und Gäste sind herzlich willkommen.

Kostenbeitrag (inkl. 1 Kännchen Kaffee und 1 Stück Kuchen) 

12,00 € Mitglieder

15,00 € Gäste

Wird vor Ort erhoben!

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung an und bei dieser Veranstaltung und erbitten Ihre verbindliche Zusage bis 06.02.2020.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Julia Boullay

Details

Datum:
13. Februar
Zeit:
15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn