Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Länderabend Chile

15. November um 19:00

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Colloquium Humanum e.V. mit dem Ibero-Club Bonn.

Chile ist ein Land der geographischen und klimatischen Kontraste: Hochgebirge in den Anden, Vulkane, Wüsten und eine über 6000 km lange Pazifikküste an der westliches Flanke Lateinamerikas.

Chile hat eine lange demokratische Tradition und Geschichte. Wirtschaftlich gilt Chile als „Schwellenland“, im „Index der menschlichen Entwicklung“ belegt es den ersten Rang in Lateinamerika.

Zu Beginn des heutigen Länderabends stellt die neue Botschafterin Chiles in Berlin, I.E. Frau Cecilia Mackenna Echaurren ihr Land kurz vor. Danach referieren Adolf Ederer, als Diplomat zweimal in Chile „auf Posten“ und Dr. Claudio Zettel, Ibero-Club über verschiedene Aspekte Chiles, wie Geschichte, Politik und Wirtschaft. Musikalisch begleitet werden die Vorträge durch Manuel Torres, der einen Einblick in die chilenische Musik gibt.

Zum Abschluss des Abends laden das Colloquium Humanum und der Ibero-Club zu einem Empfang ein, bei dem auch kleine Spezialitäten aus Chile nicht fehlen werden.

Dem Ibero-Club sei an dieser Stelle für die gute Partnerschaft bei der Vorbereitung der Veranstaltung und Frau Ximena Ederer für ihr vielfältiges Engagement gedankt.

U.A.w.g. bis zum 12.11.2018 

Details

Datum:
15. November
Zeit:
19:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Haus der Evangelischen Kirche, Adenauerallee 37, 53113 Bonn