Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Länderabend Großbritannien

12. April um 19:00

Großbritannien, das „Vereinigte Königreich, ist ein Land mit großer Geschichte und lebendiger Gegenwart, das die Politik und Kultur Europas in vielfältiger Weise mitgeprägt hat.

2019 steht nun ein besonders wichtiges Datum an. Großbritannien wird die Europäische Union nach langjähriger Mitgliedschaft verlassen. Was bedeutet dies für die künftigen Beziehungen GB -EU? Wie sieht GB seine künftige Rolle in der Welt?

Die genannten und andere Fragen sind Inhalt des Vortrags des britischen Generalkonsuls Rafe Courage zu Beginn des Länderabends. Danach folgt eine Diskussion mit dem Auditorium.

Der „Länderabend Großbritannien“ ist eingebettet in die Kunstausstellung „No man is an island“, die -veranstaltet von ArtDialog- zeitgleich im Künstlerforum stattfindet. Das Projekt bringt zeitgenössische britische Bildende Künstler in einen Dialog mit Kollegen aus Polen und Deutschland. Die Kuratorin des Projekts, Frau Dr. Uta Miksche, führt die Mitglieder und Gäste des CH durch die Ausstellung und erläutert die Exponate.

Der „Länderabend Großbritannien“ endet mit einem kleinen Empfang, wie es beim CH gute Tradition ist.

U.A.w.g. bis zum 05.04.2018

Details

Datum:
12. April
Zeit:
19:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Künstlerforum, Hochstadenring 22-24, 53119 Bonn