Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Länderabend Schweiz

30. Januar um 19:00

Andreas Loesch, Präsident des Colloquium Humanum e.V.

Dr. Urs Hammer, Generalkonsul der Schweiz

Dr. Ludwig Dinkloh, Dr. Uta Friederike Miksche, Vorsitzende ArtDialog

laden ein zum

„Länderabend Schweiz“

Donnerstag, 30. Januar 2020, 19 Uhr (Führung durch die Ausstellung um 18 Uhr)

Im Rahmen des Programms „BTHVN 2020“ wird seit 12. Januar im Künstlerforum die Ausstellung „Beethoven unter einem D–A–CH – Natur in der zeitgenössischen Kunst aus Deutschland, Österreich und der Schweiz“ gezeigt. Veranstalter ist „ArtDialog“ – Gesellschaft zur Förderung der europäischen Kultur durch Kunst“, der die CH-Mitglieder Dr. Ludwig Dinkloh und Dr. Uta Friederike Miksche vorstehen. Letztere wird eine Einführung in das Projekt geben und auch durch die Ausstellung führen.

Im Rahmen von „Beethoven unter einem D–A–CH“ findet am 30. Januar ein „Länderabend Schweiz“ statt.

Dr. Urs Hammer, Generalkonsul der Schweiz wird in einem einleitenden Vortrag verschiedene Aspekte der Schweiz aus Politik, Geschichte und Kultur vorstellen.

Die Schweiz, zentral in Mitteleuropa gelegen, verkörpert als 4-sprachiges Land in ganz besonderer Weise das friedliche Zusammenleben verschiedener Sprachgruppen in einem europäischen Land und dient schon lange als Vorbild für Integration und föderalen Staatsaufbau für andere Staaten des Kontinents.

Nach dem Vortrag hören wir ein Konzert eines virtuosen Alphorn-Duos, das auch in der Schweiz einen guten Namen hat, obwohl die ausführenden Künstler auf dem Schweizer „Nationalinstrument“ Rheinländer sind.

Im Anschluss an das Programm lädt das CH zu einem Glas Wein ein.

Das CH dankt ArtDialog für die sehr gute Zusammenarbeit bei der Vorbereitung des „Länderabends Schweiz“.

U.A.w.g. bis zum 23.01.2020

Details

Datum:
30. Januar
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Künstlerforum, Hochstadenring 22-24, 53119 Bonn