Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2019

Neujahrsempfang 2019

18. Januar um 11:00 - 13:00
Hotel Bristol, Churfürstensäle, Prinz-Albert-Str. 2, 53113 Bonn

Auch das Jahr 2019 begrüßen wir gemeinsam mit einem Neujahrsempfang im Hotel Bristol. Wir freuen uns 2019 auf interessante Veranstaltungen, schöne Reisen und gesellige Feste des CH. Am Beginn eines Jahres ist es Brauch, die Wünsche und Erwartungen auszusprechen und gemeinsam in der Diskussion zu vertiefen. Es ist zu konstatieren, dass das CH nach wie vor zu den „großen“ Bonner Gesellschaften zählt – weithin geachtet und als Kooperationspartner vielfach und immer mehr begehrt. Mit dem Neujahrsempfang ist beständig auch ein…

Mehr erfahren »

Lunch mit Freunden

23. Januar um 12:30
Parkrestaurant Rheinaue, Ludwig-Erhard-Allee 20, 53175 Bonn

Dieser Mittagstisch soll in Zukunft jeden 2. Monat stattfinden, um den Dialog unter unseren Mitgliedern und mit den anderen internationalen Gesellschaften zu fördern. Der Teilnehmerkreis ist auf 20 Personen beschränkt. Der Preis eines festgelegten 3-Gänge-Menues, einschließlich Mineralwasser und Kaffee, beträgt 25,00 € pro Person und ist vor Ort zu zahlen. Jeder weitere Verzehr wird nach Verbrauch berechnet. Gäste unseres ersten „Lunchs mit Freunden“ werden der Präsident der Deutsch-Französischen-Gesellschaft, Herbert Jess und der Generalsekretär der DFG, Dr. Detlef Puhl sein. Die…

Mehr erfahren »
Februar 2019

Vortrag von Ralph Sina, Leiter des WDR/NDR-Studios Brüssel: „200 Jahre Neutral-Moresnet“ / „Die EU vor den Wahlen 2019“

1. Februar um 19:00
Maritim Hotel Bonn, Godesberger Allee (Zufahrt Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 1), 53175 Bonn

Es war einmal ein Niemandsland irgendwo zwischen Aachen und Eupen. Ohne Justiz oder Schulpflicht, aber mit Fahne und Briefmarke. Neutral-Moresnet - ein 3,4 Quadratkilometer kleines staatenloses Gebiet in Form eines Tortenstücks. Immerhin 103 Jahre lang – 1816 bis 1918 – existierte das Niemandsland im heutigen Südostbelgien unweit von Aachen. Seine Geburtsstunde war der Wiener Kongress - als der Kontinent 1816 nach Napoleons Waterloo-Untergang neue Grenzen zog. Ob Preußen oder die Niederlande: Alle Nachbarn wollten das profitable Zinkhütten-Nest Neutral-Moresnet haben, also…

Mehr erfahren »

(CHD) Vortrag von Frau Gabriele Emrich: „Das Rheinland wird preußisch – Die Reise des Königs 1847

12. Februar um 15:00
Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn

Der „Wiener Kongress“ beschließt 1816: Das Rheinland wird preußisch. Die neuen Herren sind anfangs keineswegs glücklich: Die „Rheinprovinz“ liegt tief im Westen und die Bevölkerung ist noch dazu katholisch. Man hätte viel lieber Sachsen bekommen... Aber die Preußen sind pragmatisch. Einmal Landesherren organisieren sie die „Rheinprovinz“ und schaffen Verwaltungsstrukturen, die wir bis heute haben. Dann verliebt sich ein prominenter Preuße in diesen Landstrich: Kronprinz Friedrich Wilhelm. Er unternimmt ausgedehnte Rheinreisen und entdeckt überall Burgruinen, die auf seinen Befehl wieder aufgebaut…

Mehr erfahren »

Vortrag von Prof. Dr. J. Helmut Schneider: „Rheinromantik“

21. Februar um 19:00

In Vorbereitung. In Koopertion mit dem Richard-Wagner-Verband Bonn und der ABK

Mehr erfahren »
März 2019

Vortrag von Frau Dr. Ferenschild (Südwind): „Internationale Bekleidungsindustrie oder unsaubere Wertschöpfungsketten“

21. März um 19:00

In Vorbereitung

Mehr erfahren »

(CHD) Besuch eines Kammerkonzerts auf der Insel Nonnenwerth

24. März

In Vorbereitung.

Mehr erfahren »
April 2019

Vortrag von Prof. Alfred Winter: „100 Jahre Salzburger Festspiele, 50 Jahre alternative Szene“

11. April um 19:00

In Vorbereitung.

Mehr erfahren »
Mai 2019

Besuch des UNO-Campus Bonn

6. Mai um 14:00 - 17:00

In Vorbereitung

Mehr erfahren »

(CHD) Busfahrt nach Bielefeld zu Dr. Oetker mit Betriebsbesichtigung

8. Mai

In Vorbereitung.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren