Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2019

Ein Abend im August-Macke-Haus

17. Oktober um 18:00
August Macke-Haus, Hochstadenring 36, 53119 Bonn

Im Februar 1911 bezog der junge Maler August Macke mit seiner Familie das Haus Bornheimer Str. 88 in Bonn. Dort war auch Mackes erstes und einziges Atelier, hier entstanden 1911 – 1914 die meisten seiner Werke. Oft malte er seine nähere Umgebung, den Blick aus dem Fenster, die Straßen und den Garten. In seinem Haus empfing er Freunde wie Max Ernst, Franz Marc, Paul Klee, Gabriele Münter und Guillaume Apollinaire. Im September 1914 kurz nach Kriegsausbruch ist August Macke, noch…

Mehr erfahren »

Länderabend Dänemark

25. Oktober um 19:00
Historischer Gemeindesaal der Erlöser-Kirchengemeinde, Kronprinzenstr. 31, 53173 Bonn

Dänemark ist ein Land in Skandinavien mit sehr alter staatlicher Tradition. Lange war es das mächtigste Land in Nordeuropa. So gehörte Island bis 1944 zu Dänemark und Grönland und die Färöer-Inseln sind – obwohl weitgehend autonom – noch heute Teile der dänischen Krone. Dänemark ist der nördlichste Nachbar Deutschlands. Beide Länder verbindet seit dem Mittelalter eine gemeinsame Geschichte – nicht immer ohne Konflikte. 1848 – 1851 und 1864 führte der „Deutsche Bund“ einen Krieg gegen Dänemark, der mit der Abtretung…

Mehr erfahren »

ENTFÄLLT!!! Vortrag von Dr. Rudolf Humboldt über Alexander von Humboldt

30. Oktober um 19:00
Mehr erfahren »

November 2019

(CHD) Malentes Theater Palast: Familie Malentes 99 Luftballons – Der 80er Jahre Spaß

6. November um 19:30
Malentes Theater Palast, Godesberger Allee 69, 53175 Bonn

Sehr geehrte Damen, wollten Sie nicht immer schon mal das prunkvolle Theaterzelt an der B9 zwischen Bonn und Bad Godesberg kennenlernen? Lassen Sie sich begeistern von dem besonderen Flair des historischen Spiegelzelts von 1935 und erleben Sie mit uns eine kunterbunte Zeitreise in die 80er Jahre mit den schönsten Schlagern und Ohrwürmern in einer mit Sketchen und Comedy Einlagen gewürzten Show! Wir konnten 30 Karten reservieren. First come, first served. Preis pro Karte: 33,00 € für CH-Mitglieder  -  38,00 €…

Mehr erfahren »

„Der Weg in die Welt: Von der Bundeshauptstadt zur Stadt der Vereinten Nationen und darüber hinaus“ Vorträge von Frau Dr. Maria Hohn-Berghorn und Frau Claudia Lücking-Michel

7. November um 19:00
Vortragssaal der ABK (ehem. Spanische Botschaft), Am Kurpark 7, 53175 Bonn

Am 20. Juni 1991 hätte kaum ein Bonner zu hoffen gewagt, dass Bonn einmal Sitz des UN-Klimasekretariats werden könnte und 1000 Mitarbeiter von Organisationen der UN hier einmal eine temporäre Heimat finden. Der "Lange Eugen", ehedem Büroturm für die Mitglieder des Deutschen Bundstages, beherbergt heute Sekretariate und Programme der Vereinten Nationen und zahlreiche andere internationale Organisationen mit den Themenschwerpunkten Klima und Nachhaltigkeit, etwa 3000 Arbeitsplätze. Was hat die Stadt Bonn dazu beigetragen? Wie nutzt die Stadt heute diesen Standortfaktor? Welche…

Mehr erfahren »

Gemütliches Gänseessen zu St. Martin

11. November um 18:00
Parkrestaurant Rheinaue, Ludwig-Erhard-Allee 20, 53175 Bonn

Sektempfang, Gänsebraten mit Beilagen und Dessert - 36,80 € Vor Ort zu zahlen – Bitte nicht überweisen! Im Falle einer Teilnahme melden Sie sich bitte verbindlich bis zum 4. November 2019 im Büro des Colloquium Humanum e.V. an. Wir freuen uns auf einen geselligen Abend.

Mehr erfahren »

„Ehrlich wie mein Lieben sei mein Schreiben“ Ein Querschnitt der Liebeslyrik von William Shakespeare und John Donne, von Michael Mertes begleitet von Susanne Herre mit Gambe (Lyra Viol)

13. November um 19:00
Woelfl-Haus, Lessenich, Meßdorfer Str. 177, 53123 Bonn

Der Dramatiker William Shakespeare (1564–1616) und sein acht Jahre jüngerer Zeitgenosse John Donne (1572–1631) gehören zu den größten Liebeslyrikern englischer Sprache. Shakespeares Sonette sind, gleich nach den Psalmen, die erfolgreichste und am weitesten verbreitete Dichtung aller Zeiten. Ganz im Sinne des Shakespeare- und Donne-Zeitgenossen Richard Barnfield, der Dichtung und Musik als Geschwister bezeichnete, greifen die beiden Kunstformen an diesem Abend eng ineinander. Dabei lässt Susanne Herre ein ganz besonderes musikalisches Repertoire erklingen: Englische Musik für Gambe Solo – die sogenannte…

Mehr erfahren »

Vortrag von Dr. Knut Krohn, Korrespondent des General-Anzeiger in Paris „Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame de Paris“

20. November um 19:00
Institut Français Bonn, Adenauerallee 35, 53113 Bonn

Am 15. April diesen Jahres wurde eine der schönsten und ältesten gotischen Kathedralen Europas, Notre Dame de Paris, ein Opfer der Flammen. Mitglieder und Freunde der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg e.V. haben unseren französischen Freunden ihre Solidarität bekundet und spontan gespendet, um sich, in bescheidenem Umfang, am Wiederaufbau dieses Bauwerks zu beteiligen. Dr. Knut Krohn wird über den Stand der Vorbereitungen und der Diskussionen über das große Projekt des Wiederaufbaus berichten. Sie sind herzlich eingeladen, diesem Vortrag zu folgen…

Mehr erfahren »

Käse- und Weinabend

22. November um 18:00
Oxford-Club, Adenauerallee 7, 53111 Bonn

In den gemütlichen Räumen des Oxford-Clubs plaudern, köstlichen Käse und hervorragende Weine genießen und einfach einen schönen Abend erleben bei gelöster und entspannter Atmosphäre. Treffen Sie sich mit anderen Mitgliedern des Colloquium Humanum und mit Gästen zu Gesprächen, zum Erfahrungsaustausch. Nutzen Sie die Gelegenheit, dem Präsidium Ihre Meinung zum Vereinsleben, dem Programm oder zu anderen Aspekten zu übermitteln und fühlen Sie sich einfach ein paar Stunden wohl. Gäste sind selbstverständlich gerne gesehen! Kostenbeitrag:                                  15,00 € pro Person Bitte…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

(CHD) Weihnachtsfeier mit musikalisch-literarischem Programm

6. Dezember um 15:00
Hotel Bristol Bonn, Prinz-Albert-Str. 2, 53113 Bonn

Unter dem Motto „Von Erbtanten, Wünschen und den Gaben der Weisen“ wird Sie die Kölner Schauspielerin Katharina Waldau einen vergnüglichen Nachmittag lang unterhalten. Dazu spielt die bekannte Bonner Nachwuchs-Pianistin Jamina Gerl auf dem Flügel. Katharina Waldau studierte an der Berliner „Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch“, debütierte am Deutschen Theater in Berlin, war sechs Jahre am Bonner Schauspielhaus engagiert, danach an vielen Theatern in Deutschland – von Konstanz über Stuttgart bis Münster. Sie lebt als freischaffende Schauspielerin in Köln und ist…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren