Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

Vortrag von Dr. Knut Krohn, Korrespondent des General-Anzeiger in Paris „Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame de Paris“

20. November 2019 um 19:00
Institut Français Bonn, Adenauerallee 35, 53113 Bonn

Am 15. April diesen Jahres wurde eine der schönsten und ältesten gotischen Kathedralen Europas, Notre Dame de Paris, ein Opfer der Flammen. Mitglieder und Freunde der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg e.V. haben unseren französischen Freunden ihre Solidarität bekundet und spontan gespendet, um sich, in bescheidenem Umfang, am Wiederaufbau dieses Bauwerks zu beteiligen. Dr. Knut Krohn wird über den Stand der Vorbereitungen und der Diskussionen über das große Projekt des Wiederaufbaus berichten. Sie sind herzlich eingeladen, diesem Vortrag zu folgen…

Mehr erfahren »

Käse- und Weinabend

22. November 2019 um 18:00
Oxford-Club, Adenauerallee 7, 53111 Bonn

In den gemütlichen Räumen des Oxford-Clubs plaudern, köstlichen Käse und hervorragende Weine genießen und einfach einen schönen Abend erleben bei gelöster und entspannter Atmosphäre. Treffen Sie sich mit anderen Mitgliedern des Colloquium Humanum und mit Gästen zu Gesprächen, zum Erfahrungsaustausch. Nutzen Sie die Gelegenheit, dem Präsidium Ihre Meinung zum Vereinsleben, dem Programm oder zu anderen Aspekten zu übermitteln und fühlen Sie sich einfach ein paar Stunden wohl. Gäste sind selbstverständlich gerne gesehen! Kostenbeitrag:                                  15,00 € pro Person Bitte…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

(CHD) Weihnachtsfeier mit musikalisch-literarischem Programm

6. Dezember 2019 um 15:00
Hotel Bristol Bonn, Prinz-Albert-Str. 2, 53113 Bonn

Unter dem Motto „Von Erbtanten, Wünschen und den Gaben der Weisen“ wird Sie die Kölner Schauspielerin Katharina Waldau einen vergnüglichen Nachmittag lang unterhalten. Dazu spielt die bekannte Bonner Nachwuchs-Pianistin Jamina Gerl auf dem Flügel. Katharina Waldau studierte an der Berliner „Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch“, debütierte am Deutschen Theater in Berlin, war sechs Jahre am Bonner Schauspielhaus engagiert, danach an vielen Theatern in Deutschland – von Konstanz über Stuttgart bis Münster. Sie lebt als freischaffende Schauspielerin in Köln und ist…

Mehr erfahren »

Januar 2020

(CHD) Besuch im Von der Heydt-Museum, Wuppertal: Ausstellung „Oskar Schlemmer, Maler, Bildhauer und Bühnenbildner“

9. Januar
Von der Heydt-Museum, Wuppertal

Oskar Schlemmer (1888-1943) war einer der bedeutendsten und einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Vielseitig wie kaum ein anderer war er als Maler, Wandgestalter, Graphiker, Bildhauer und Bühnenbildner tätig. Von Gropius 1920 ans Bauhaus berufen, übernahm er die Leitung der Werkstatt für Wandbildgestaltung. In den folgenden Jahren schuf er neben seiner Lehrtätigkeit auch zahlreiche Bühnenbilder und Kostüme für Opern und übernahm 1925 die Bauhausbühne als eigenständige Abteilung. Das Von der Heydt-Museum widmet Schlemmer jetzt eine umfassende Ausstellung, die Werke aus allen…

Mehr erfahren »

Neujahrsempfang mit Konzert

17. Januar um 11:00 - 13:00
Hotel Bristol, Churfürstensäle, Prinz-Albert-Str. 2, 53113 Bonn

Auch das Jahr 2020 begrüßen wir gemeinsam mit einem Neujahrsempfang im Hotel Bristol. Wir freuen uns 2020 auf interessante Veranstaltungen, schöne Reisen und gesellige Feste des CH. Am Beginn eines Jahres ist es Brauch, die Wünsche und Erwartungen auszusprechen und gemeinsam in der Diskussion zu vertiefen. Es ist zu konstatieren, dass das CH nach wie vor zu den „großen“ Bonner Gesellschaften zählt – weithin geachtet und als Kooperationspartner vielfach und immer mehr begehrt. Musikalisch werden wir verwöhnt mit einem kleinen…

Mehr erfahren »

Vortrag von Michael Metz: „Der Klimawandel und die globale Aufforstung““

21. Januar um 19:00
Vortragssaal der ABK (ehem. Spanische Botschaft), Am Kurpark 7, 53175 Bonn

Seit den Hiobsbotschaften der zahlreichen Waldbrände im Amazonasbecken erhöhte sich die Aufmerksamkeit für die Rolle des Waldes im Klimawandel. Die Nicht-Regierungsorganisation Oro Verde (www.oroverde.de), eine Tropenwaldstiftung, besteht seit 30 Jahren. Einerseits berät und unterstützt sie zahlreiche Initiativen des Schutzes von Tropenwäldern und der Biodiversität (vor allem in Lateinamerika), berät staatliche Stellen in diesen Ländern und liefert internationale Fachexpertise. Andererseits stellt sie deutschen Bildungseinrichtungen Materialien zum Thema Schutz des Tropenwaldes und der Biodiversität zur Verfügung. Oro Verde hat das Thema in…

Mehr erfahren »

Länderabend Schweiz

30. Januar um 19:00
Künstlerforum, Hochstadenring 22-24, 53119 Bonn

Andreas Loesch, Präsident des Colloquium Humanum e.V. Dr. Urs Hammer, Generalkonsul der Schweiz Dr. Ludwig Dinkloh, Dr. Uta Friederike Miksche, Vorsitzende ArtDialog laden ein zum „Länderabend Schweiz“ Donnerstag, 30. Januar 2020, 19 Uhr (Führung durch die Ausstellung um 18 Uhr) Im Rahmen des Programms „BTHVN 2020“ wird seit 12. Januar im Künstlerforum die Ausstellung „Beethoven unter einem D–A–CH – Natur in der zeitgenössischen Kunst aus Deutschland, Österreich und der Schweiz“ gezeigt. Veranstalter ist „ArtDialog“ – Gesellschaft zur Förderung der europäischen…

Mehr erfahren »

Februar 2020

„Die Welt braucht den Westen – Neustart für eine liberale Ordnung“ Vortrag und Diskussion mit Thomas Kleine-Brockhoff und Thomas Bade

3. Februar um 18:30 - 21:30
Uniclub, Konviktstr. 9
Bonn, 53113

In der politischen Debatte macht sich Fatalismus breit: Der Westen ist tot, heißt es, die internationale Ordnung am Ende, Amerika verloren. Wer so argumentiert, ergibt sich kampflos dem nationalistischen Zeitgeist, übersieht die wachsende Gegenwehr und unterschätzt die Reformkräfte. Thomas Kleine-Brockhoff plädiert für eine Umkehr: Statt die Unabwendbarkeit einer antiliberalen Ära zu beklagen, sollten die Kräfte, die sich der liberalen Demokratie verbunden fühlen, Gegenstrategien erarbeiten. Eine solche Alternative schlägt der Thinktanker und Politikberater in seiner Streitschrift vor: den robusten Liberalismus. Dieses…

Mehr erfahren »

(CHD) Vortrag von Frau Dr. Anja Linstädter: „Ökologische Forschung zum Klimawandel in Afrika“

13. Februar um 15:00
Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn

Der globale Wandel gefährdet zunehmend die Ernährung der Menschen. Insbesondere  Afrikas Trockengebiete sind davon betroffen, die Ernteerträge werden geringer und auf der Suche nach besseren Lebensbedingungen verlassen vor allem junge Menschen das Land. Mit den ökologischen Veränderungen erfolgt wiederum ein Wandel in der sozialen- und gesellschaftlichen Struktur der betroffenen Gebiete. Die daraus resultierende nachlassende Bepflanzung und Kultivierung der Böden führt langfristig zu noch stärkerer Austrocknung und damit zu verminderter CO2Speicherung und zu weniger Agrarprodukten. Diesen Prozess gilt es aufzuhalten. Der…

Mehr erfahren »

Lunch mit Freunden

19. Februar um 12:30
Parkrestaurant Rheinaue, Ludwig-Erhard-Allee 20, 53175 Bonn

Dieser Mittagstisch findet statt um den Dialog unter unseren Mitgliedern und mit den anderen internationalen Gesellschaften zu fördern. Der Teilnehmerkreis ist auf 20 Personen beschränkt. Der Preis eines festgelegten 3-Gänge-Menues, einschließlich Mineralwasser und Kaffee, beträgt 25,00 € pro Person und ist vor Ort zu zahlen. Jeder weitere Verzehr wird nach Verbrauch berechnet. Gäste unseres „Lunchs mit Freunden“ sind Dr. Norbert König, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Bildung und Kultur Bonn und Umgebung e.V. (ABK) und ein weiterer Vertreter des Vorstandes. Anmeldungen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren