Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Februar 2020

(CHD) Vortrag von Frau Dr. Anja Linstädter: „Ökologische Forschung zum Klimawandel in Afrika“

13. Februar um 15:00
Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn

Der globale Wandel gefährdet zunehmend die Ernährung der Menschen. Insbesondere  Afrikas Trockengebiete sind davon betroffen, die Ernteerträge werden geringer und auf der Suche nach besseren Lebensbedingungen verlassen vor allem junge Menschen das Land. Mit den ökologischen Veränderungen erfolgt wiederum ein Wandel in der sozialen- und gesellschaftlichen Struktur der betroffenen Gebiete. Die daraus resultierende nachlassende Bepflanzung und Kultivierung der Böden führt langfristig zu noch stärkerer Austrocknung und damit zu verminderter CO2Speicherung und zu weniger Agrarprodukten. Diesen Prozess gilt es aufzuhalten. Der…

Erfahren Sie mehr »

Lunch mit Freunden

19. Februar um 12:30
Parkrestaurant Rheinaue, Ludwig-Erhard-Allee 20, 53175 Bonn

Dieser Mittagstisch findet statt um den Dialog unter unseren Mitgliedern und mit den anderen internationalen Gesellschaften zu fördern. Der Teilnehmerkreis ist auf 20 Personen beschränkt. Der Preis eines festgelegten 3-Gänge-Menues, einschließlich Mineralwasser und Kaffee, beträgt 25,00 € pro Person und ist vor Ort zu zahlen. Jeder weitere Verzehr wird nach Verbrauch berechnet. Gäste unseres „Lunchs mit Freunden“ sind Dr. Norbert König, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Bildung und Kultur Bonn und Umgebung e.V. (ABK) und ein weiterer Vertreter des Vorstandes. Anmeldungen…

Erfahren Sie mehr »

März 2020

„Länderabend Polen“

5. März um 19:00
Excelsior Hotel Ernst, Trankgasse 1-5 / Domplatz
Köln, 50667 Deutschland

Das Colloquium Humanum, die Konrad Adenauer-Stiftung, die Deutsch-Polnische Gesellschaft und der Kölner Presseclub laden ein zum „Länderabend Polen“ Polen ist neben Frankreich das größte und wichtigste Nachbarland Deutschlands. Seit der Öffnung des eiserenen Vorhangs hat das Land wieder seine angestammte Rolle in Mitteleuropa eingenommen und ist der NATO und der EU beigetreten. Es gibt mannigfache Beziehungen zwischen Polen und Deutschland: historisch, wirtschaftlich und kulturell. Politisch aber stottert der Motor in den letzten Jahren ein wenig. Woran liegt das? An der…

Erfahren Sie mehr »

Käse- und Weinabend

6. März um 18:00
Oxford-Club, Adenauerallee 7, 53111 Bonn

In den gemütlichen Räumen des Oxford-Clubs plaudern, köstlichen Käse und hervorragende Weine genießen und einfach einen schönen Abend erleben bei gelöster und entspannter Atmosphäre. Treffen Sie sich mit anderen Mitgliedern des Colloquium Humanum und mit Gästen zu Gesprächen, zum Erfahrungsaustausch. Nutzen Sie die Gelegenheit, dem Präsidium Ihre Meinung zum Vereinsleben, dem Programm oder zu anderen Aspekten zu übermitteln und fühlen Sie sich einfach ein paar Stunden wohl. Gäste sind selbstverständlich gerne gesehen! Kostenbeitrag:                                  15,00 € pro Person Bitte…

Erfahren Sie mehr »

Vernissage der Ausstellung von Peter R. Kern: „Zukunft verantwortungsvoll gestalten“

9. März um 19:00
Rathaus Beuel, 1. Etage, Friedrich Breuer Str. 65, 53225 Bonn

Liebe Freunde und Mitglieder von Colloquium Humanum, Wenn die Jugend der Welt mit Greta Thunberg mit der Aktion "Fridays for Future" für ihre sichere Zukunft demonstriert, sollten wir Ältere nicht daneben stehen, sondern mit Verständnis und ebenfalls Engagement diese Bewegung unterstützen. Im Rahmen meiner begrenzten Möglichkeiten möchte ich auf Umweltprobleme durch Fotografien, die ich weltweit aufgenommen habe, aufmerksam machen. Ich konnte nicht nur die Evangelische Gemeinde in der Aktion "Grüner Hahn", sondern auch den Bezirksbürgermeister Guido Déus, MdL in Beuel…

Erfahren Sie mehr »

April 2020

Rundschreiben 3 aus aktuellem Anlass

22. April - 30. September

Rundschreiben aus aktuellem Anlass Liebe Mitglieder und Freunde des CH, zum Ferienende möchte ich mich mit einer Nachricht zur derzeitigen Lage an Sie wenden und über einige Perspektiven für die nächste Zeit berichten. "Corona" ist leider noch nicht besiegt, aber mit Freude und Engagement bereiten wir uns auf die Wiederaufnahme unserer CH-Veranstaltungen vor. Wenn alles gut geht, wollen wir ab der 2. Oktoberhälfte wieder Vorträge, Länderabende und Exkursionen anbieten. An interessanten Themen aus der nationalen und internationalen Politik, Wissenschaft und…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

AUF UNBESTIMMT VERSCHOBEN! Feier zum 60jährigen Bestehen des Colloquium Humanum e.V.

5. Juni um 11:00 - 16:00
Villa Hammerschmidt

In Vorbereitung.

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

„Festival Pro Vita – Ode an das Leben I“ Politik und Poesie – Autorenlesung Navid Kermani „Entlang der Gräber“

7. Oktober um 18:00
Kursaal Bad Honnef, Hauptstr. 28, 53604 Bad Honnef

Lesungen prominenter Autorinnen und Autoren gehörten schon immer zum Angebot des Bahnhofs Rolandseck zu der Zeit, als Johannes Wasmuth dort der verantwortliche Kulturmanager gewesen ist. Das wird oft vergessen, da zumeist die strahlenden Konzerte mit berühmten Musikern in Erinnerung geblieben sind. Die Johannes-Wasmuth-Gesellschaft greift diese literarische Tradition jetzt bewusst wieder auf und lädt zusammen mit dem CH und dem RWV zu dieser Veranstaltung ein. Eingeladen haben die Veranstalter Navid Kermani, der zu den bekanntesten und meistgelesenen Schriftstellern in Deutschland zählt.…

Erfahren Sie mehr »

„Festival Pro Vita – Ode an das Leben“ Politik und Poesie – Autorenlesung Yannic Han Biao Federer „Bayreuth/Jakarta“

13. Oktober um 19:00
Offene Tür Dürenstraße e.V., Dürenstraße 2, 53173 Bonn

Yannic Han Biao Federer ist einer der renommiertesten Autoren der jungen Generation. Schon sein erster Roman wurde bei Suhrkamp verlegt. Inzwischen hat er eine Reihe von Preisen gewonnen, wie z.B. den 3Sat-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt. Seine Erzählung „Bayreuth/Jakarta“ besteht einmal aus Impressionen vom Besuch der Festspiele 2019 sowie aus Erinnerungen an Kindheitsjahre in dieser fränkischen Stadt, zum anderen aus einer Schilderung der politischen und gesellschaftlichen Situation in Indonesien während und nach der Suharto-Diktatur. Yannic Federer liest diesen Text, der…

Erfahren Sie mehr »

Buchpräsentation – Autor Dr. Marco Buschmann MdB „Die sterbliche Seele der Freiheit zur Verteidigung der liberalen Demokratie“

15. Oktober um 15:00 - 17:00
Universitätsclub Bonn, Konviktstr. 9, 53113 Bonn

Der Autor des Buches ist Mitglied des Deutschen Bundestags und gleichzeitig Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion. Sein Buch soll Menschen ansprechen, die sich mit den Grundlagen der liberalen Demokratie befassen wollen. Aus seiner Sicht befindet sich die liberale Demokratie in ihrer stärksten Bewährungsprobe seit dem Zweiten Weltkrieg. Populismus greift überall um sich. Was dagegen zu unternehmen ist, zeigt M. Buschmann z.B. an Hand der Sprachreglungen des politischen Machtkampfs. Nur wer diese Regeln beherrscht, hat eine Chance gegen die Sprachmacht von…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren